Wer wir sind

home

Christa Gesmann

Dipl. soz.arb, Supervisorin und Coach

Ich bin Jahrgang 1967 und seit über dreißig Jahren eng mit der Sozialarbeit verbunden.

Seit 2005 arbeite ich selbständig in Teamentwicklung, Einzelcoaching und Supervision. In der Mehrheit werde ich von Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens für Mitarbeitende, Führungskräfte, ganze Teams aber auch für Ehrenamtler*innen angefragt. Ein weiterer Schwerpunkt ist meine Arbeit als Fortbildnerin zu Themen wie Zeitmanagement, Konfliktbewältigung, Arbeit mit Gruppen oder Umgang mit Mitarbeiter*innen.

Darüber hinaus bin ich als Moderatorin in kleinen und großen Arbeitsrunden, für Fachtage und andere öffentliche Veranstaltungen tätig.

» zum Profil

Jürgen Henschel

Dipl Ing. Agrar; Systemischer Coach;
Improvisationstrainer

Ich bin Jahrgang 1967, in die Landwirtschaft hineingeboren und dort geblieben. Ich bewirtschafte einen landwirtschaftlichen Betrieb von ca. 350 ha.

Die Mischung aus fachlicher Expertise und gelebtem „Landwirtsein“, gibt mir einen differenzierten Blick für die Aufgaben und Herausforderung dieser Tage. Management- und Betriebsoptimierungen, Neuausrichtung, Generationenwechsel in Familienbetrieben sowie die Veränderung familiärer Rollenbilder fordern zeitgleich den Blick auf betriebliche, soziale und zwischenmenschliche Anforderungen.

» zum Profil

Giffelsberg

Wir kommen selbstverständlich zu Ihnen.

Daneben arbeiten wir aber auch sehr gerne dort wo auch unser Lebensmittelpunkt ist: auf Gut Giffelsberg.

Hier im Grünen bietet sich viel Raum und viel Natur, um in Ruhe über das Ein oder Andere nachzudenken. Der Multifunktionsraum bietet Gruppen bis zu 15 Menschen Platz zum Arbeiten. Eine kleine Selbstversorgerküche kann für Kaffee und den Snack für zwischendurch genutzt werden.

Hof, Garten und ein Teich bieten viele Plätze für den Austausch.

Qualitätssicherung

Um dauerhaft gute Arbeit zu machen, brauchen wir den Austausch und die Reflexion mit Berufskollegen und -kolleginnen. Darum sind wir in mehreren Intervisionsgruppen, die sich mehrmals im Jahr treffen. Außerdem nehmen wir regelmäßig an Fortbildungen teil und sind in unterschiedlichen Berufsverbänden organisiert.